Wolfgang Löll WOLFGANG LÖLL

Gerne befahre ich den gesamten Alpenraum und wenn
sich auch nur mal vier freie Tage ergeben und auch
keine Buchführungsarbeiten anstehen, dann ist die
Gegend um den Reschenpass (wo ich immer im Garni
Wallnöfer übernachte; Motorradfahrer wissen wo
und wer das ist!), das Stilfser Joch und Gavia-,
Umbrail- und Albulapass nicht vor mir sicher!

Und habe ich von meinen Alpen wirklich mal genug
fahre ich gerne mit Zelt und Schlafsack nach Kroatien,
ein traumhaftes, noch ursprüngliches Land mit einem ganz besonderen
herben Charme, wo die Menschen noch wirklich Gastfreundlich sind, das
Wasser kristallklar ist und die Preise zivil sind.

Der regelmässige Gang in die Sauna ist mir auch sehr wichtig. Hier kann
ich nun wirklich besonders gut entspannen, bzw. wenn ich wohlig im
Whirlpool liege, besonders gut nachdenken und Ideen entwickeln. So
ein Tag in der Sauna ist für mich wie ein Kurzurlaub; die Seele baumeln
lassen und einfach nur Kraft tanken und sich erneuern, das ist es!

Im Herbst bin ich oftmals mit Messer und Bastkorb bewaffnet in diversen
Wäldern unterwegs auf der Suche nach Pilzen. Diese zu suchen (und auch
zu finden!) bereitet mir unglaublich Freude und ebenso bereitet mir es
Freude die Pilze zuzubereiten und mit Genuss zu verspeisen. Überhaupt
finde ich das Thema Essen und Kochen als sehr genussreich und lässt sich
auch gut mit dem Thema Fisch verbinden. Nur dass die Fische hierbei
gänzlich andere sind... .




© 2016 TROPICWATER      Tropicwater sagt Danke...